Über uns


Die Anfänge der Firma

Die Firma ECRON e.K. ist ein Familienunternehmen mit bereits großer Tradition. Seit der Gründung im Jahr 1991 in Bad Laasphe von Stephan Siegmund (damals noch als GBR) haben schon drei Generationen bei ECRON gearbeitet. Zuerst konzentrierte sich unsere Firma auf stationäre und vor allem dann auf die zu dieser Zeit langsam entstehende mobile Datentechnik.

Der später zum Schwerpunkt werden sollende Versandhandel war zu Beginn lediglich ein kleinerer Teilbereich. Der Fokus lag hier auch noch nicht auf den Halterungen sondern auf dem Vertrieb kleinerer wissenschaftlicher Taschenrechner und Software für Studentinnen und Studenten. Das wurde von einer neu gegründeten Zweigstelle in Siegen aus realisiert. Ganz altmodisch gewannen wir unsere Kunden damals noch durch das Verteilen von Flyern und Katalogen und sämtliche Bestellungen kamen entweder per Fax oder Anruf bei uns an. In dieser Zeit absolvierte Stephan Siegmund ein Studium an der Uni GH Siegen im Fachbereich Elektrotechnik-Nachrichtentechnik und erwarb den Abschluss des Dipl. Ing.


Der Beginn des Versandhandels

Diese ersten Schritte im Handel führten die Firma dann im laufe der Jahre zum „mobildirekt“ Versandhandel, wo wir unter dem Domain www.mobildirect.com damals unseren ersten Internetshop starteten. Aber auch zu dieser Zeit spezialisierten wir uns noch nicht auf Halterungen. Dort wurden zunächst allerhand mobile Geräte, wie zum Beispiel die damals sehr beliebten PDA und Palmtop Computer der Firma PISON und die Geräte von US-Rovbotics verkauft. Darüber hinaus vertrieben wir HP Journada, Sharp, den Apple Newton und das entsprechende Zubehör.

Später stieg dann die Nachfrage nach GPS-Empfangsantennen immer mehr, was zu einer neu aufkommenden Navigationssoftware für PDAs führte. Schnell entstand daher der Wunsch, die PDAs auch im Auto befestigen und dort nutzen zu können und wir bekamen immer mehr Anfragen nach KFZ-Halterungen. Als wir nach einem guten Hersteller für so etwas suchten, weckte schnell die damals in Deutschland noch weitestgehend unbekannte schwedische Firma Brodit unser Interesse. Diese widmete sich schon länger genau diesem Problem und verfügte bereits über einen großen Katalog an Artikel dazu.

Unter der Adresse www.brodit.de eröffneten wir dann unseren ersten Brodit-Shop. Dieser verfügte über einen nützlichen Wizard, der es dem Kunden ermöglichte, über die Eingabe der wichtigsten Eckdaten seines Fahrzeuges (Hersteller, Typ, Baujahr usw.) sofort die für sein individuelles KFZ die genau passende Halterung (ProClip) zu finden. Den gleichen Wizard erweiterten wir dann auch noch für alle Brodit-Gerätehalterungen.

Brodit, RAM-Mounts und andere Halterlösungen

Ungefähr ab dem Jahr 2004 änderte sich dann allerdings der Markt und es brachen schlechte Zeiten für PDAs an. Die Nachfrage nach diesen Geräten sank und schließlich brach der Markt immer mehr zusammen, bis im Jahr 2007 ein neues Phänomen seinen Siegeszug begann: Denn in diesem Jahr stellte die Firma Apple ihr erste iPhone vor und damit war das erste Smartphone geboren.

Zu dieser Zeit wurde die Firma ECRON in eine e.K. umfirmiert und wir erstellten auf www.ecron.de einen übergeordneten Shop, der zahlreiche Halterungen von unterschiedlichsten Herstellern wie z.B. Brodit, RAM-Mounts, Kuda und Richter anbot. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, für alle Bedürfnisse unserer Kunden Halterlösungen zu entwickeln, die sogar ganz individuell aus Modulen verschiedener Hersteller zusammengesetzt werden können.
Heute können Sie unter der URL www.brodit-shop.de unseren Broditshop und unter www.mount-shop.de unseren RAM-Mounts Shop finden.
Das Thema Nachhaltigkeit  ist von der Produktwahl über die Verpackung bis zur Grundstücksgestaltung für unsere Firmenpolitik zentral. Als Verpackungsmaterial nutzen wir in erster Linie Recycling-Papier und die Menge der von uns verwendeten Kartonagen und des Stopfmaterials melden wir jährlich dem dualen System. All unsere luftgefüllten Kunststoffbeutel werden direkt recycelt.


Heute finden Sie uns in der alten Mühle in Niederlaasphe bei Bad Laasphe.